Herzlich Willkommen beim Bürgerverein Plieningen e.V.

Unter dem Motto „Von Plieninger für Plieningen“ wollen wir unseren Stadtteil repräsentieren und das kulturelle Leben sowie nachbarschaftliches Miteinander bereichern.

Home

„Körsch- und Ramsbach-Putzete“

IMG_4787_1

Distriktsgemeindebrief Februar - März 2024
Aktion des Umweltteams 2024

Bereits zum dritten Mal widmen wir uns am Samstag, den 09. März 2024 bei der „Körsch- und Ramsbach-Putzete“ der Sauberkeit entlang unserer Bäche, von denen die Körsch nach dem Neckar das zweitgrößte Gewässer Stuttgarts ist. Wir starten am Vormittag um 10:30 Uhr in zwei Gruppen und wollen ausgestattet mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen den Bereich entlang von Körsch und Ramsbach vom Müll befreien, der sich dort leider immer wieder ansammelt. Als Startpunkte sind geplant die Körschbrücke in der Paracelsusstraße und die Jugendfarm Birkach. Bei Hochwasser oder Extremwetter findet die Aktion eine Woche später (16. März 2024) statt. Anmeldungen sind schon jetzt per Email (vkg.plieningen-birkach@elkw.de) oder telefonisch (45 48 13) über das Gemeindebüro möglich. Weitere Informationen zum Ablauf teilen wir Ihnen in der Woche vor der Putzaktion mit. Bitte beachten Sie, dass Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung eines (Groß-) Elternteils an der Aktion teilnehmen können.

Wir freuen uns über zahlreiche große und kleine Bachputzer:Innen!
Bianca Janić, Umweltteam der Verbundkirchengemeinde

Home

Themenabend Suizidassistenz

Schoenberg_BV_Plieningen_Einladung_Onepager

Rechtliche Grauzone: der assistierte Suizid in Deutschland

Seit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom Februar 2020, dass es ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben mit Unterstützung durch Dritte gibt, ist die gesellschaftliche und politische Debatte zum assistierten Suizid voll entbrannt. Im Sommer 2023 scheiterte aber eine gesetzliche Neuregelung im Deutschen Bundestag.

Im Mittelpunkt der Debatte steht die Selbstbestimmung des Menschen und sein Recht, auch über das Ende seines Lebens zu entscheiden. Der absolute Schutz des Lebens ist ein Verfassungsgebot. Die Freiheit des Individuums, seinem Leben selbstbestimmt ein Ende zu setzen, aber auch.

Die jetzige Grauzone ist für alle Beteiligten belastend. Es heißt, der Sterbewillige muss seine Entscheidung zur Selbsttötung freiverantwortlich treffen. Aber was heißt das genau? Wie gehen Ärzte um mit Bitten um Suizidassistenz? Wie die Betroffenen und deren Angehörige? Wie kann der Zugang zu einem todbringenden Medikament geregelt und einem möglichen Missbrauch vorgebeugt werden? In welche Entscheidungskonflikte können Mediziner geraten, wenn sie über die Willensfreiheit der Patienten befinden sollen? Wie wird man dem Selbstbestimmungsrecht und gleichzeitig dem Schutzinteresse des Betroffenen gerecht?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt unseres Themenabends am 8. März 2024, um 19:30 Uhr.

im Gemeindesaal der Himmelfahrtskirche im Schönberg (Schönbergstraße 1)

Es referieren und diskutieren:

  • Dr. med. Rudolf Mück, Oberarzt i.R. Innere Medizin im Diakonie-Klinikum Stuttgart

  • Ingrid Wöhrle-Ziegler, Pfarrerin und Vorsitzende des Ethik-Komitees des Diakonie-Klinikums Stuttgart

  • Univ.-Prof. Dr. med. Elmar Etzersdorfer, Psychiater und Leiter des Stuttgarter Furtbachkrankenhauses

Die Moderation hat Pfarrer Hans-Ulrich Winkler.

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen! Bürgerverein Schönberg e. V. , Bürgerverein Plieningen e. V. und Forum im Schönberg e. V.

Home

Betty & die Lala Buaba

Plakat_Betty_LalaBuaba

„Alloi sen se spitze - aber zsamma dreimol so guad.“

Unter diesem Motto präsentieren Betty & die Lala Buaba ihren Perlenden Pullunder-Prinzessinnen-Pop. Die drei sind die zarteste Versuchung seit es geschmälzte Maultaschen mit Röstzwiebeln und Kartoffelsalat gibt. Das Trio unterhält sein Publikum mit einer Mischung aus Comedy, schwäbischen Cover-Versionen von bekannten Pop-Songs und Geschichten, die so unglaublich sind, dass sie nur wahr sein können.

Am Samstag, 16.03.2024

Bewirtung mit schwäbischen Köstlichkeiten

ab 18:30 Uhr

Beginn

19.30 Uhr in der Zehntscheuer, Plieningen

Eintrittspreise

Mitglieder, SchülerInnen, Studierende: 12,- € Nichtmitglieder: 16,- €

Kartenverkauf

Bürobedarf Sinner, Tabak Seher, Paracelsus-Apotheke, MediaDigitalDruck GmbH Garbe

Home

Tanzfest mit der Gruppe „Unipot"

Unipot2024

Von Plieningern für Plieningen. Der Bürgerverein lädt ein zum Tanzfest mit der Gruppe „Unipot" - Folkloretänze zum Mitmachen für alle mit Tanzanleitung.

Der EINTRITT ist FREI! Gäste und Zuhörer sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird bewirtet.

Für Fragen und weitere Infos: Tel.: 0176 / 56 90 14 77 Email: hermann.nolle@web.de

Mit freundlichen Grüßen,
Manuela Hertel (1.Vorsitzende) und Team

Home

50 JAHRE Bürgerverein Plieningen e.V.
EINLADUNG ZUR JAHRES-

HAUPTVERSAMMLUNG 2024

Bildschirmfoto_2024-01-31_um_15.48.20

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Bürgervereins Plieningen,

hiermit laden wir Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Plieningen.

Sie findet am Freitag, dem 23. Februar 2024 um 19.00 Uhr im alten Rathaus in S-Plieningen statt. Neben Vesper & Getränken ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden: Bericht mit Powerpoint-Präsentation über die Veranstaltungen 2023, Bericht der Abteilung BUNT und der Abteilung für Ortsgeschichte
2. Kassenbericht und Bericht des Kassenprüfers
3. Wahl der neuen 2. Vorsitzenden
4. Gedenken
5. Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder
6. Vorstellung des Jahresprogramms 2024, Wünsche und Ideensammlung
7. Anträge, die bitte bis spätestens 18.02.2024 schriftlich bei der Vorsitzenden einzureichen sind
8. Verschiedenes

Wir würden uns freuen, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen Manuela Hertel (1.Vorsitzende)

Wir bitten Sie höflichst, falls noch nicht geschehen, Ihre Mitgliedbeiträge (15 Euro pro Person) für das Jahr 2023 und 2024 zu überweisen. Bürgerverein Plieningen e.V. IBAN: DE97 6009 0100 0198 3000 00

Home

50 Jahre ehrenamtliches Engagement -
50 Jahre Füreinander - 50 Jahre Miteinander

Bildschirmfoto_2024-02-01_um_10.16.01_1

Liebe Mitglieder und Freunde des Bürgervereins Plieningen e.V., herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Mitgliedschaft!

50 Jahre sind ein stolzes Alter. Wir danken allen, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, dass dies erreicht wurde!
Anlässlich des halben Jahrhundert-Jubiläums möchten wir Sie dieses Jahr mit vielen tollen Veranstaltungen verwöhnen und Ihnen Freude schenken.

Damals wie heute haben die Vereinsverantwortlichen des Vereins ein Ziel, die Lebensqualität der Bewohner von Plieningen zu erhalten bzw. zu verbessern.
Wir möchten das Miteinander der Bevölkerung und Vereine von Plieningen fördern, die Attraktivität des Ortes verstärken, den Ort nach außen positiv vertreten.

Wir sind selbstverständlich offen für Ideen und Anregungen.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit weiterhin. Wir laden Sie herzlichst ein, unsere Veranstaltungen zu besuchen, gerne können Sie sich auch als aktives Mitglied mit einbringen.
Der Bürgerverein wendet sich an Jedermann, an Einheimische wie an Zugezogene.
Scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.

Home

Wir freuen uns auf ein Jahr voller Veranstaltungen, die Sie begeistern werden.

Home

Vorstand und Ausschussmitglieder.

BV-Plieningen_Logo

1.Vorsitzende: Manuela Hertel
Kassiererin: Susanne Albrecht-Riedel
Schriftführerin: Anna Theiner
Kassenprüfer: Eckhard Schäfer

Ausschussmitglieder:

Silvia Miller
Hanna-Lena Lunke
Michael Wörner
Félix Hertel
Dr. Martin Lang (Leiter Abteilung Bunt)
Prof. Dr. Ulrich Fellmeth (Leiter Abteilung Ortsgeschichte)

Home

Bürgerverein Plieningen e.V stellt sich vor

016

Der Verein wurde 1974 gegründet, um den Bürgern ein Forum zu geben, um sich engagieren zu können. Seit vielen Jahren spielt der Bürgerverein somit eine wichtige Rolle im Leben des Stadtteils. Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Aktivitäten:

  • Planung und Durchführung kultureller Veranstaltungen
  • Pflege nachbarschaftlicher Beziehungen
  • Entgegennahme, Formulierung und Weitergabe berechtiger Wünsche.
  • Leitung von Veranstaltungen zu komunalpolitischen Fragen


ABTEILUNG BUNT

Seit März 2002 treffen sich Menschen unterschiedlicher Herkunft, Muttersprache und Nationalität aus unseren Stadtbezirken Plieningen-Birkach. Aus verschiedenen persönlichen Erfahrungen und gegenseitigem Interesse heraus haben wir die Initiative "BUNT" gegründet und uns das offene und tolerante Zusammenleben aller Nationalitäten in unseren Stadtbezirken zum Ziel gesetzt. Insbesondere wollen wir über konkretes Handeln und eine Reihe von Aktivitäten.

ABTEILUNG ORTSGESCHICHTE

Im Jahre 2019 hat sich eine Gruppe von ortshistorisch interessierten Bürgern in einer Abteilung im Bürgerverein Plieningen e.V. zusammengefunden. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist, die Geschichte des Orts Plieningen in Form von Ausstellungen, Vorträgen und Veröffentlichungen gemeinsam aufzuarbeiten. Eine umfassende Darstellung der Ortsgeschichte ist nicht geplant, vielmehr werden einzelne spannende Aspekte oder Epochen der Ortshistorie herausgegriffen und besonders gewürdigt.

Home

Newsletter Bürgerverein Plieningen

file0001998405515

Der Bezug des Newsletters ist kostenlos, verpflichtet Sie zu nichts und kann jederzeit widerrufen werden.


Zweck der Zusendung des Newsletters sind anlassbezogene Informationen über den Bürgerverein Plieningen und Hinweise zu Veranstaltungen. Für eine Anmeldung zum Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinien


So abonnieren Sie den Newsletter: Tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein. Klicken Sie bitte danach auf „Absenden“.

Hier Newsletter abonnieren