Herzlich Willkommen beim Bürgerverein Plieningen e.V.

Unter dem Motto "Aus Tradition innovativ" wollen wir unseren Stadtteil repräsentieren und das kulturelle Leben sowie nachbarschaftliches Miteinander bereichern.

Home

Jazzbeat Plieningen

Christoph Neuhaus RAMBLIN BIRD feat. Caro Trischler groove, jazz & folkmusic

Christoph_Neuhaus_Foto_svengoetz.com

Am Samstag, 09. April 2022, 20.00 Uhr

Zehntscheuer in S-Plieningen

Der Stuttgarter Gitarrist/Songwriter und Landesjazzpreisträger BW 2021, Christoph Neuhaus, präsentiert mit RAMBLIN BIRD, seiner virtuosen Band aus preisgekrönten Musikern, eine außergewöhnliche Collage, bei der er erstmalig sowohl die Musik als auch alle Songtexte und das Artwork geschaffen hat. „I got ramblin on my mind – Weiterziehen und auf der Suche bleiben nach dem, was vor uns liegt“. Für Neuhaus ist dies der innere Antrieb, die Rauheit des Blues mit Funkgrooves und die Raffinesse des Jazz mit anmutiger Melancholie von Folkmusic zu verbinden. So entsteht ein authentischer Sound, welcher der Botschaft des Songs gewidmet ist.

Home

UNSER FAUST

Jürgen von Bülow

Am Samstag, 26.März 2022, 20.00 Uhr

Im Alten Rathaus in S-Plieningen

Goethes Faust ist unumstritten eines der wichtigsten Werke unserer Kultur. In dieser Theaterfassung erläutert uns Heinrich Faust persönlich die Gründe für seine überirdische, zeitlose Bedeutung. Natürlich kommt auch Gretchen zu Wort und überrascht mit einer detaillierten Schilderung der Geschehnisse zwischen Heinrich und ihr. Über „das, was die Welt im Innersten zusammenhält" klärt dann noch Mephisto auf und lässt den Faust in einem anderen Licht erscheinen. Doch erst der Herr im Himmel, Gott selbst, bringt endgültig Licht ins Dunkel der Geschichte...

Home

Liebe Mitglieder des Bürgervereins Plieningen,

BV-Plieningen_Logo

Im letzten Jahr war es leider wieder nicht möglich, die geplanten kulturellen Veranstaltungen durchzuführen.

Wir möchten uns aus diesem Grunde ganz herzlich bei unseren Mitgliedern bedanken, die uns trotzdem die Treue gehalten haben. Deshalb werden wir auch für das Jahr 2022 keinen Mitgliedsbeitrag erheben.

Wir bitten diejenigen Mitglieder, die bereits im Januar 2022 durch Dauerauftrag oder Überweisung den Beitrag bezahlt und gespendet haben, um kurze Mitteilung, ob wir diesen als Spende verwenden dürfen oder an Sie zurücküberweisen sollen. Bitte teilen Sie uns dann Ihre aktuelle IBAN zur Rücküberweisung mit.

Herzliche Grüße
Ihre/Eure Sabine Reith & Team


Bürgerverein Plieningen
Dr. Sabine Reith, 1. Vorsitzende
Filderhauptstr. 20
70599 Stuttgart
mail: info@bv-plieningen.com
homepage: www.bv-plieningen.com

Home

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider abgesagt!

Advent am Apothekenbrunnen

Vanessa_Falke

Am Sonntag, 28.11.2021, 15-20.00 Uhr

Ecke Goezstr. 9/Brabandtgasse 2


Weihnachtliche Verkaufsstände,

Waffeln, Gegrilltes, Glühwein, Punsch

durch Reckis by Alina

Musikalische Begleitung (Posaunenchor)

Kinderprogramm zur vollen Stunde.

Hauptattraktion ab 18.00 Uhr: Vanessa Müller. Deutschlands bekannteste Falknerin und ihre Greifvögel.


Das Fest findet entsprechend den aktuellen Coronaregeln statt.


Wir freuen uns auf Sie.


Ihr Bürgervereins-Team

Home

Leider müssen wir aufgrund der Corona Auflagen auch dieses Jahr die Veranstaltung absagen.

Traditioneller Martinsumzug am Donnerstag, 11.11.2021

Martinsumzug21

Wir laden Jung und Alt ganz herzlich dazu ein! Sankt Martin zu Pferde reitet an der Spitze des Umzugs. Wir starten um 17.00 Uhr vor der Metzgerei Schumacher.

Rückblick

Brunnenfest 2021

IMG_7080

Bürgerverein Plieningen - Brunnenfest

Am Sonntag, dem 18.07.21 konnte bei strahlendem Sonnenschein die erste Präsenzveranstaltung des Bürgervereins stattfinden: Das Brunnenfest rund um den Apothekenbrunnen, mit dem das sehr erfolgreiche Büchlein „Brunnen in Plieningen", herausgegeben von der Abteilung Ortsgeschichte unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Fellmeth. kräftig gefeiert werden durfte. Es ist der 1. Band einer Reihe von Heften, die sich mit verschiedenen Aspekten des Ortslebens und der Ortsgeschichte von Plieningen befassen. Der Herausgeber Prof. Dr. Ulrich Fellmeth, Prof. Dr. Adolf-Martin Steiner und Tilo Schad hatten in mühe- und liebevoller Arbeit das Büchlein zusammengestellt. Interessante Texte sowie aktuelle und historische Fotos laden zum Schmökern und Versinken in beinahe vergessene Zeiten ein. Der kurzweilige Nachmittag begann mit der Begrüßung der Besucher durch die Bürgervereins-Vorsitzenden Dr. Sabine Reith und Manuela Hertel, die gleich zu Beginn eine Überraschung verkünden durften.

Home

Stellungnahme zur geplanten Errichtung eines Lagerplatzes für Raummodule im Gewerbegebiet Entenäcker zwischen Netto-Markt und Autohaus Gölz

BV-Plieningen_Logo

Grundlagen:

  • Geplant ist die Nutzung der Gewerbefläche durch Lagerung von 198 Raummodulen (Containern) der Größe 6,06 m Länge x 2,44 m Breite x 2,80 m Höhe;

davon 66 Module auf der Grundfläche, 3-fach übereinandergestapelt.

  • Das Gewerbegebiet Entenäcker war 1998 mit dem Ziel erschlossen worden, auf der Basis der Wirtschaftsförderung vor allem lokalen kleinen und mittelständischen Produktions-, Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben eine optimale Entwicklung am Standort Stuttgart zu gewährleisten und sie langfristig zu binden.
  • Lange Zeit war das Interesse von Gewerbetreibenden tatsächlich aus verschiedenen Gründen verhalten, wie der Ablehnung einer Bebauung durch die jeweiligen Grundstückseigentümer oder das Scheitern von Verhandlungen wegen zu hoher Auflagen oder Pachtpreise.

    Stellungnahme des Bürgervereins:
  • Im Rahmen einer wünschenswerten positiven Stadtteilentwicklung sehen wir Nachteile für Stuttgart – Plieningen, das als „Verkehrsknotenpunkt“ zwischen Autobahn, Flughafen, Bahn und Landesmesse bereits stark belastet ist.
  • Zusätzliches Verkehrsaufkommen, Behinderungen durch Bewegungen großer mobiler Güter durch Tieflader mit ihren Kränen sowie weitere Lärm- und Umweltbelastung dienen keinesfalls der Aufwertung des Standorts.
  • Es werden kaum Arbeitsplätze geschaffen.
  • Durch direktes Angrenzen an die Bernhäuser Straße als eine der zentralen Einfahrtswege nach Stuttgart-Plieningen verliert das Ortsbild weiter an Attraktivität.

Dr. Sabine Reith, 1. Vorsitzende BV Plieningen

Home

Liebe Mitglieder und Freunde des Bürgervereins Plieningen,

Steiner-BV-Plieningen21684

Der Bürgerverein im Jahr 2021- Rückschau und Vorausschau

Zu Beginn des letzten Jahres konnte niemand ahnen, welchen Verlauf 2020 nehmen würde. Die Folgen der Verbreitung des Corona-Virus waren einschneidend. Im medizinischen Bereich, im Einzelhandel, in der Gastronomie und der Industrie, aber auch für Kulturschaffende bedeutete diese Zeit einen heftigen, zum Teil existenzgefährdenden Einschnitt. Auch wir Verantwortlichen in den Vereinen standen vor der Herausforderung, die bestmöglichen Maßnahmen zu ergreifen, um während der andauernden Krisenzeit für unsere Mitglieder und die Bevölkerung präsent und ansprechbar zu bleiben. Wir waren voller spannender Pläne in das Jahr 2020 gestartet. Bereits am 1. Februar fand im Rahmen der Kulturreihe JazzBeat Plieningen die Gesprächskonzertreihe „TALK N TONES on tour“ unter der Leitung von Christoph Neuhaus und Ernst Mantel in der ausverkauften Zehntscheuer statt. Am 14. Februar folgte die amüsante Abendveranstaltung „Schiller vs. Goethe- wer ist der größte deutsche Dichter?“ im Alten Rathaus. Unmittelbar vor dem angekündigten Lockdown gelang es, die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins am 13.März im Alten Rathaus noch durchzuführen.

Home

Bürgerverein Plieningen e.V stellt sich vor

016

Der Verein wurde 1974 gegründet, um den Bürgern ein Forum zu geben, um sich engagieren zu können. Seit vielen Jahren spielt der Bürgerverein somit eine wichtige Rolle im Leben des Stadtteils. Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Aktivitäten:

  • Planung und Durchführung kultureller Veranstaltungen
  • Pflege nachbarschaftlicher Beziehungen
  • Entgegennahme, Formulierung und Weitergabe berechtiger Wünsche.
  • Leitung von Veranstaltungen zu komunalpolitischen Fragen


ABTEILUNG BUNT

Seit März 2002 treffen sich Menschen unterschiedlicher Herkunft, Muttersprache und Nationalität aus unseren Stadtbezirken Plieningen-Birkach. Aus verschiedenen persönlichen Erfahrungen und gegenseitigem Interesse heraus haben wir die Initiative "BUNT" gegründet und uns das offene und tolerante Zusammenleben aller Nationalitäten in unseren Stadtbezirken zum Ziel gesetzt. Insbesondere wollen wir über konkretes Handeln und eine Reihe von Aktivitäten.

ABTEILUNG ORTSGESCHICHTE

Im Jahre 2019 hat sich eine Gruppe von ortshistorisch interessierten Bürgern in einer Abteilung im Bürgerverein Plieningen e.V. zusammengefunden. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist, die Geschichte des Orts Plieningen in Form von Ausstellungen, Vorträgen und Veröffentlichungen gemeinsam aufzuarbeiten. Eine umfassende Darstellung der Ortsgeschichte ist nicht geplant, vielmehr werden einzelne spannende Aspekte oder Epochen der Ortshistorie herausgegriffen und besonders gewürdigt.

Neuigkeiten

Wir halten die Stellung

Ausschusssitzung_20.10.2020

Die Corona-Situation stellt auch den Bürgerverein Plieningen vor besondere Herausforderungen. Keine der vollständig geplanten Veranstaltungen konnten seit März stattfinden, wann wir wieder in der Öffentlichkeit aktiv werden können, kann im Moment niemand voraussagen. Dennoch bemühen sich der Vorstand und die Abteilungen im BV intensiv darum, den Kontakt zu Ihnen, liebe Mitglieder und zu allen Interessierten nicht abbrechen zu lassen.

Home

Bürgerverein- Abteilung Ortsgeschichte: Brunnen in Plieningen

Cover

Die Abteilung Ortsgeschichte des Bürgervereins Plieningen hat den ersten Band aus einer geplanten Reihe von Heften herausgegeben, die sich mit verschiedenen Aspekten des Ortslebens und der Ortsgeschichte von Plieningen befassen.

„Die Mädchen werden immer getadelt, die lange am Brunnen verweilen“ (J.W. v. Goethe, Hermann und Dorothea)


Ja, es ist nicht nur die über eine lange Zeit lebensspendende Funktion von Brunnen, die uns auch heute noch fasziniert, es ist auch ihre Bedeutung als Fixpunkte der örtlichen Kommunikation, als Treffpunkt für Jung und Alt, als Orte für Feiern und Feste. Heute, da die Brunnen nicht mehr der Wasserversorgung dienen, bleibt nur noch diese gesellschaftliche, orientierende und Erholung spendende Eigenschaft.

Für die Abteilung Ortsgeschichte im Bürgerverein Plieningen e.V. war dies Grund genug, die Plieninger Brunnen und ihre Geschichte einmal genauer zu untersuchen. Drei heimatverbundene Plieninger taten sich zusammen. Der eine entwarf und gestaltete das Büchlein, fotografierte und besorgte die Herausgabe. Der andere brachte sein Wissen ein und historische Bilder. Der Dritte beschrieb die Brunnen, die ihn sein Leben lang über mehr als 80 Jahre begleiteten. Mit diesem Büchlein soll zugleich eine Reihe mit dem Namen „Plieninger Ortsgeschichten“ begründet werden.

Home

Feierabendziegelausstellung im Heimatmuseum Plieningen 26.09.2019 bis Ende 2020

Logo_Ortsgeschichte

Sagt man jemandem einen "Dachschaden" nach, so meint man damit, dass er nicht ganz richtig im Kopf sei. Freilich sagt man auch: "Je größer der Dachschaden, desto freier die Sicht zum Himmel". Selbst auf die Gefahr hin, "eine aufs Dach zu bekommen", doch noch einmal das Thema Dach:


Die Redewendung "Jemandem aufs Dach steigen" bedeutete in germanischer Zeit, jemandem, der die gesetzlichen oder allgemein moralischen Regeln verletzt hatte, das Dach abzudecken, um ihn damit öffentlich bloßzustellen.


Das Dach eines Hauses war also von der Frühzeit an, auch mit dem Ansehen des Hausherrn verbunden. Das Dach war also zwar immer ein funktionaler oberer Abschluss von Außenwänden zum Schutz vor der Witterung, aber eben nicht nur: es war auch eine Repräsentation des Hausbesitzers. So nimmt es nicht wunder, dass dem Dach von Häusern eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Freilich war ein repräsentatives Dach auch eine kostspielige Angelegenheit.

*